Planung von Launches

Planung von Launches mit Sunny OneDie heutigen Online-Märkte bieten für Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, zum Beispiel mit Websites oder Online-Shops Umsätze zu generieren und Marktanteile zu erobern.
Die Grundvoraussetzung für den geschäftlichen Erfolg von Launches im Internet ist eine gut durchdachte Online-Strategie, die in den Kernwerten und Geschäftszielen des Unternehmens wurzelt. Ohne sie entstehen Pseudo-Geschäftsmodelle, die dem Unternehmen im Internet kein stabiles Fundament und kaum Wachstum geben.

Unser Beratungsansatz bei Launches im Internet

Unabhängig davon, ob es sich um den Launch einer neuen Online-Präsenz z.B. für ein Startup-Unternehmen oder um die Überarbeitung und Aktualisierung einer bereits vorhandenen handelt: beide Szenarien benötigen im Rahmen einer Online-Strategie klar definierte Geschäftsziele.
Unsere Beratung setzt zuerst an den grundlegenden Fragen der Online-Strategie an. Auf dieser Basis unterstützen wir Unternehmen bei der Planung und Durchführung von Launches im Netz. Dies können beispielsweise Corporate Websites, Online-Shops, Web-Portale oder auch Präsenzen in sozialen Netzwerken sein. Immer sind vorab zahlreiche Basis-Anforderungen zu klären. Werden diese ignoriert oder nicht erfüllt, hat dies eine nachteilige Auswirkung auf den Erfolg des Launches.

Die drei Phasen unserer Launch-Beratung

Der Launch einer neuen Unternehmenspräsenz im Netz findet im Wesentlichen in drei Etappen statt: der Pre-Launch-Phase, der Liveschaltung und der Post-Launch-Phase.

Die drei Launch-Phasen

Launches laufen in drei Phasen ab

Fragen, die aus unserer Sicht zu Beginn der Pre-Launch Phase wichtig sind:

– Was sind die aktuellen spezifischen Anforderungen an Websites, Portale, eShops, social media Präsenzen etc.?
– Ist eine Anbindung an Fremdsysteme wie beispielsweise Warenwirtschaftssysteme oder andere Datenquellen notwendig?
– Was sind die Erwartungen der zu adressierenden Online-Zielgruppen und Personas an die jeweilige Online-Präsenz?
– Was sind die Haupt-Geschäftsziele, die hinter dem Launch stehen?
– Welche Abschlüsse und Conversions muss es auf der neuen Präsenz geben, damit diese Ziele erreicht werden können?
– Wie können diese mit einem benutzerfreundlichen und ansprechenden Design unterstützt werden?
– Wie sieht es mit den Anforderungen im Hinblick auf regionale Verfügbarkeit und Mehrsprachigkeit aus?
– Welche Anforderungen seitens der Suchanbieter und evtl. auch der Social Media Networks sind zu berücksichtigen?
– Gibt es besondere juristische und datenschutzrechtliche Aspekte zu beachten?
– In welchem Zeithorizont sollen sich erste Ziele nach dem Launch realisieren?
– Wie muss die Online Marketing Strategie aussehen, um den Erfolg der neuen Präsenz von Anfang an zu stützen?

Diesen Fragenkatalog aufzuarbeiten ist auch von besonderem Interesse im Hinblick auf das für die Umsetzung notwendige Budget. Werden diese Punkte nicht oder nur teilweise geklärt, ist meistens eine Unter-Budgetierung die Folge. Dies führt später während der Umsetzung zu erheblichen Problemen. Wir raten deshalb dringend dazu, sich für diese wichtige erste Phase ausreichend Zeit zu nehmen. Je nach Umfang des Vorhabens und Ressourcen empfehlen wir, für diese Phase mindestens einige Wochen oder Monate einzuplanen. Der genaue Zeitpunkt für den Livegang sollte unserer Meinung nach erst nach Abschluss der nun folgenden 2. Phase festgelegt werden.

Unsere Unterstützung während der 2. Pre-Launch-Phase

Die Antworten und Ergebnisse liegen nun in Form eines übersichtlichen Gesamt-Anforderungskataloges vor. Dieser fasst die wesentlichen Punkte aus den unterschiedlichen Bereichen zusammen und bildet die Grundlage für den zweiten Schritt der Pre-Launch-Phase: der Klärung operativer Fragen und der Vorbereitung und Durchführung der Umsetzung.

Wir helfen Ihnen bei:
– der Auswahl des oder der Dienstleister/Partner für die verschiedenen Aufgabengebiete und entsprechende Bereitstellung interner Ressourcen oder Kombination von beidem
– der Entscheidung, welcher Art der Projektplanung und -Leitung (Waterfall oder agil) am geeignetsten ist
– der Wahl der passenden Technologie-Basis und/oder Social Media Plattform
– in Bezug zu Setup, Konfiguration inkl. evtl. notwendiger Erweiterungen
– beim Entwurf und bei der Überprüfung von Scribbles, Design- und Styleguides unter Berücksichtigung der diversen Anforderungen
– bei der Erstellung eines Content- und Redaktionsplans
– bei der Implementierung der Anforderungen des Online Marketings in Ihr Launch-Konzept
– bei der Programmierung evtl. notwendiger Anbindungen an Fremdsysteme
– bei Wahl, Einrichtung und Setups von Webanalytics und Konfiguration der KPIs
– bei Pre-Launch-Qualitätssicherung

Erfolgreich Live gehen: wir stehen Ihnen beim Rollout von Launches zur Seite

Sind die im Projektplan vorgesehenen Milestones und Checks der Qualitätssicherung erfolgreich abgeschlossen, kann der Termin für den Livegang endlich angesetzt werden. Wir stehen Ihnen in dieser heiklen Phase mit Rat und Tat zur Verfügung, damit er reibungslos und erfolgreich über die Bühne geht. Denn selbst wenn alle Bereiche vor dem Launch durchgetestet wurden, geht man nach dem Liveschalten der neuen Online-Präsenz trotzdem auf Nummer Sicher und überprüft alles noch einmal. Dies erst recht, wenn für die Liveschaltung ein Transfer vom Entwicklungs- auf ein Livesystem notwendig ist. Wir können bei Bedarf auch Ressourcen für diese Nachkontrolle anbieten, damit sie evtl. Fehler möglichst schnell entdecken und ausbessern können. Sonst könnte es passieren, dass Suchmaschinen-Roboter und Besucher darüber „stolpern“ und die Probleme im Livebetrieb unangenehme Folgen haben.

Welche Betreuung wir Ihnen für die Post-Launch-Phase anbieten können

Natürlich ist es mit einem erfolgreichen Launch allein nicht getan. Der wichtigste Teil der Arbeit beginnt erst danach.
Denn es gibt zahlreiche ToDos und viele Möglichkeiten, Ihre neue Online-Präsenz im Web bekannter zu machen.

Einige Beispiele:
• Starts von Online Marketing Kampagnen (z.B. SEO-Linkbuilding und -Registrierungen, Werbe-Kampagnen etc.)
• Forcierung der Online-PR-Maßnahmen (z.B. Posts in Social Media, Pressemitteilungen etc.)
• Engmaschige Überwachung der Präsenz auf Fehler, Besucherverhalten, Traffic- und Last-Messungen (Performance-Tuning) etc.
• Monitoring und Reporting der Resonanz in den Suchmaschinen (z.B. Rankings) und sozialen Netzwerke
• Unter Umständen auch nachträgliche Verbesserungen und/oder Content-Ergänzungen

Die Post-Launch-Phase geht eigentlich in den „Continuous Launch“ – dem stetig andauernden Launch von Aktualisierungen über. Eine Online-Präsenz sollte schließlich lebendig sein und weiter wachsen.

Wir geben Ihnen gerne Tipps für beispielsweise Content-Ergänzungen, fortlaufende Verbesserung der Usability und Conversion-Optimierungen.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch gerne bei der redaktionellen Planung interessanter News oder Blogs, um das Interesse der Besucher aufrecht zu halten. Zusätzlich setzen wir Ihnen gerne auch ein Internet-Monitoring auf, damit sie über Trends und Reaktionen im Web zu Ihrer neuen Unternehmenspräsenz auf dem Laufenden bleiben.

Auf die gute Planung und Steuerung kommt es an: nutzen Sie unsere Erfahrung!

Bei so vielen Details besteht die Gefahr, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Wir haben in den vergangenen Jahren dutzende von Launches und Relaunches unterschiedlichster Art selbst durchgeführt oder betreut und kennen die Fallstricke und Probleme, die dabei auftreten können. Einen externen Partner zu haben, der mit etwas Abstand und entsprechender Expertise projektbegleitend zur Verfügung steht, kann dabei äußerst hilfreich sein.
Gerne helfen wir Ihnen, Struktur in die Planung und Durchführung Ihres Launches zu bringen, damit Sie den Überblick über die vielen Tasks behalten und sich auf das Wesentliche konzentrieren können.