Suchmaschinenoptimierung von Sunny One München

Suchmaschinenoptimierung mit Sunny One MünchenIm Online Marketing zählt die Optimierung von Internetangeboten für Suchmaschinen zu den wichtigsten Disziplinen, um für sie nachhaltigen Erfolg im Internet zu erzielen. In Kombination mit Werbung in Suchmaschinen spricht man auch vom so genannten Suchmaschinen-Marketing.
Suchmaschinen-Marketing („Search Engine Marketing“, kurz SEM) besteht also vor allem aus der Kombination von Suchmaschinenoptimierung („Search Engine Optimization“, kurz SEO) und Suchmaschinenwerbung („Search Engine Advertising“, kurz SEA).

Unterschied zwischen SEO und SEA

Der wichtigste Unterschied zwischen der Suchmaschinenoptimierung und der Suchmaschinenwerbung liegt in der Art und Weise wie man eine gute Sichtbarkeit und Positionierung in den Suchergebnisseiten erzielt:
• Bei Suchmaschinenwerbung erkauft man sich für gewünschte Suchbegriffe eine gute Werbeposition und –Reichweite. Der Mechanismus ähnelt einem Auktionsverfahren. Wer mehr bietet, erhält die bessere Auslieferung und Positionierung seiner Werbeanzeigen.
• Bei Suchmaschinenoptimierung kann man sich diese Sichtbarkeit und Reichweite nicht erkaufen. Für eine gute Positionierung in den Suchergebnissen (genannt Ranking) müssen Internetangebote hunderte Qualitätskriterien der Suchanbieter erfüllen und sich gleichzeitig gegenüber Wettbewerbern behaupten. Da diese Rankings vor allem auf Basis der Qualität und Popularität der Webangebote basieren, wird dieser Bereich der Suchergebnisse als „organisch“ bezeichnet.

Unsere Prinzipien für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung ist im Gegensatz zu Suchmaschinenwerbung eine organische Disziplin und nur dann erfolgreich, wenn sie:
a) Die Qualitätsrichtlinien der Suchanbieter anerkennt und umfassend erfüllt
b) Seriös ist und auf „Tricksereien“ wie zum Beispiel dem Kauf von Backlinks verzichtet
c) Kontinuierlich betrieben und weiterentwickelt wird
Gerade der letzte Punkt ist für uns entscheidend. Denn nur der organische Ansatz im Online Marketing ist aus unserer Sicht dazu geeignet, die Ziele von langfristigen Online Strategien wirklich nachhaltig zu erreichen. Suchmaschinenwerbung ist unter Umständen eine sinnvolle flankierende Maßnahme. In keinem Fall ist sie unserer Meinung nach aber ein Ersatz für fehlende oder unzureichende Suchmaschinenoptimierung. Diese mit hohen Suchmaschinen-Werbeeinsätzen zu kompensieren ist aus unserer Sicht weder zielführend noch nachhaltig.

Wie legen wir die Basis für ein erfolgreiches SEO-Projekt?

Die Grundlage sollte unserer Meinung nach immer eine ganzheitliche Online-Strategie mit den entsprechenden Analysen sein. Es gibt natürlich auch Szenarien, in denen der punktuelle Einsatz von SEO sinnvoll ist. Beispielsweise um bestimmte Qualitätsdefizite eines Internetangebotes kurzfristig zu korrigieren. Suchmaschinenoptimierung ist aber nicht nur zur Mängelbeseitigung da, sondern auch ein mächtiges Instrument, um Online-Strategien zu stützen und -Geschäftsziele dauerhaft und nachhaltig zu erreichen.
Je mehr SEO sinnvoll in eine Online-Strategie eingebettet und mit dem Online-Geschäftsmodell verknüpft wird, desto erfolgreicher ist es. Das trifft im Übrigen auch auf die anderen Online-Marketing Disziplinen zu. Deshalb bestimmen bei uns nicht die Disziplinen bzw. Werkzeuge die Vorgehensweise im Online Marketing, sondern die übergeordnete Online-Strategie.
Wie schon im Abschnitt über Online-Strategie-Beratung beschrieben, entwickeln wir Online-Strategien auf der Basis von Analysen und Recherchen zu folgenden Bereichen:
Online Geschäftsmodell und -ziele
Zielgruppen und Personas
Online-Potenziale und –Risiken
Online Nachfrage und Wettbewerb
Wenn diese Analysen für ein Unternehmen noch nie genauer untersucht worden sind, empfehlen wir dringend das nachzuholen. Denn ohne eine solide Basis wird kein Online Marketing Ansatz – egal mit welchen Disziplinen – langfristig und nachhaltig erfolgreich sein.
In vielen Fällen stehen aber zumindest einige der benötigten Informationen zur Verfügung. Unsere Aufgabe ist es dann, die Lücken mit entsprechenden Analysen und Recherchen zu schließen. Davon profitieren alle nachfolgenden Online Marketing Maßnahmen. Es werden beispielsweise unnötige Investitionen vermieden und Synergien unter den Disziplinen besser genutzt. Am Ende zahlt sich die höhere Anfangsinvestition durch einen besseren Return of Investment aus.
Ist auf Basis dieser Analysen und Recherchen eine entsprechend gründlich recherchierte Online-Strategie entwickelt worden, kann ein SEO-Projekt wesentlich effizienter aufgesetzt werden.

Wie sind unsere SEO-Projekte aufgebaut?

Der Schwerpunkt unserer Suchmaschinenoptimierung liegt auf der OnPage-Optimierung. Eine OffPage-Optimierung halten wir grundsätzlich auch für sehr wichtig. Wir führen sie jedoch erst dann ergänzend durch, wenn in der OnPage-Suchmaschinenoptimierung bereits eine gute Basis vorhanden ist.

Ein SEO-Projekt unterteilt sich in drei Phasen:

Die drei SEO-Phasen bei Sunny One

Suchmaschinenoptimierung erfolgt in drei Schritten

Der Vorbereitungsphase. Sie dient dazu, alle nötigen Informationen für ein erfolgreiches Projekt zu sammeln, zu bewerten und in Handlungsempfehlungen inklusive Maßnahmenkatalog zu überführen
Die Umsetzungsphase Hier werden die vorher ausgearbeiteten SEO-Maßnahmenkataloge umgesetzt und die Optimierungsschritte durchgeführt
Die Beobachtungsphase Nach der Optimierung wird mit unterschiedlichen Mitteln gemessen, welche Ergebnisse sie in den Suchmaschinen hat

In der Vorbereitungsphase führen wir eine Bestandsaufnahme durch. Wir wollen beispielsweise wissen, wie es um die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen steht und inwiefern das Internetangebot des Unternehmens die Suchmaschinenkriterien erfüllt. Zusätzlich recherchieren wir auf Basis der im Rahmen der Online-Strategie ermittelten Zielgruppen und den Geschäftszielen die jeweilige Nachfrage- und Wettbewerbssituation bezogen auf Suchmaschinen. Daraus ergibt sich einen Maßnahmenkatalog für Phase 2.

Die Umsetzungsphase liegt unsererseits immer in den Händen eines erfahrenen Senior SEO Managers, der von Anfang an das Projekt leitet und steuert. Außerdem dient er bzw. sie unseren Kunden als zentraler Ansprechpartner. Dazu gehören selbstverständlich proaktive Status-Reports im Projektverlauf, Teilnahme und Durchführung von Meetings oder Workshops, sowie das Controlling. Mittels Monitoring und Qualitätssicherung die Ergebnisse der Optimierung regelmäßig überprüft, damit das Projekt gemäß Projektplan in-time und in-budget umgesetzt wird.

Die Beobachtungsphase ist sehr wichtig, da natürlich die Auswirkungen und Ergebnisse der SEO-Optimierungen beobachtet und überprüft werden müssen. Da sich die Rankings in der Regel erst über mehrere Wochen allmählich verändern, muss das Monitoring und Reporting in regelmäßigen Abständen über längere Zeit erfolgen. Der Vorteil ist, dass wir bei Bedarf nachsteuern können, falls sich einzelne Rankings nicht wie erwünscht entwickeln.

Unsere Leistungen im Bereich Suchmaschinenoptimierung

Grundsätzlich unterstützen wir unsere Kunden so aktiv wie möglich bei der Suchmaschinenoptimierung ihres Internetangebotes. Wir halten uns dabei streng an die Richtlinien der Suchanbieter für Suchmaschinenoptimierung. „Verdeckte“ oder gar verbotene Maßnahmen wie z.B. Linkkauf oder sonstige Trickserein lehnen wir ab und werden von uns nicht angeboten.
Ziel jeder Suchmaschinenoptimierung ist immer, den Menschen und den Mehrwert für die Besucher in den Mittelpunkt zu stellen und nicht nur den Fokus auf die Befriedigung maschineller Suchmaschinenalgorithmen zu legen.

Unsere wichtigsten SEO-Leistungen im Überblick:

– SEO-Analyse des Sichtbarkeitsverlaufs in den Suchmaschinen (Historie und Trend)
– Überprüfung der aktuellen Rankings der Online-Präsenz je Sprache/Land und evtl. auch für verschiedene Suchmaschinen (Nullmessungen)
– OnPage-Überprüfung des Internetangebotes auf Einhaltung der technischen und inhaltlichen Suchmaschinen-Kriterien (siehe dazu auch unseren SEO-Audit) inklusive Mobile SEO
– Überprüfung der sozialen Beliebtheit des Internetangebots (Social SEO)
– Überprüfung der Vernetzung des Internetangebots (Backlinks, Referenzen, Erwähnungen etc.) und der Einhaltung von OffPage-Kriterien der Suchanbieter
– Nachfrage- („Keyword“)- und Wettbewerbsrecherchen für diverse Suchmaschinen (falls noch nicht vorhanden) auf Basis der erwähnten Online-Strategie-Analysen
– Inhouse-Workshops für verschiedene SEO-Bereiche
– SEO-Reportings und -Management Summaries
– Aktive und/oder beratende Unterstützung bei der technischen und/oder inhaltlich-redaktionellen OnPage-Optimierung
– Durchführung von Linkbuilding und Link-Earning-Maßnahmen streng nach Suchmaschinen-Richtlinien (Registrierungen, Einträge, Blogging, Content Marketing etc.)

Tools, die wir bei der Suchmaschinenoptimierung bei Bedarf einsetzen

In unseren SEO-Projekten setzen wir je nach Bedarf zahlreiche professionelle und zuverlässige Tools ein wie beispielsweise: Searchmetrics, Sistrix, Moz, Keywordtool.io, RankTracker, diverse Crawler, WDF*IDF-Tools, CognitiveSEO u.a. Auf Wunsch können unsere Kunden Zugänge erhalten, um z.B. eigene Recherchen oder Rankingabfragen durchzuführen. Auch sind wir mit Server-Administration und -Optimierung vertraut und verfügen über KnowHow und Ressourcen im Bereich der Webentwicklung z.B. für Shopware, WordPress oder Typo3.

Unser SEO-Versprechen

Im Zusammenhang mit Suchmaschinenoptimierung ist folgendes zu beachten:
Die Rankings in den Suchergebnissen unterliegen einem komplizierten und größtenteils geheimen Algorithmus, der von den Suchanbietern laufend verändert und optimiert wird. Deshalb kann niemand im SEO-Bereich seriös voraussagen, welche Rankings sich nach der Neu-Bewertung seitens der Suchanbieter ergeben werden.

Eine Garantie für das Erreichen bestimmter Top-Rankingpositionen ist deshalb nicht möglich. Wir können aber versichern, dass unsere SEO-Optimierung eine deutliche Verbesserung der Rankings für Ihre Online-Präsenz bewirkt.

Natürlich kommt es dabei auch zu unerwarteten Schwankungen. Erfahrene SEO-Manager bekommen bei einer Verschlechterung im Rankingverlauf nicht gleich Panikattacken. Wir reagieren darauf wie folgt: zunächst muss natürlich ausgeschlossen werden, dass es bei der Umsetzung einzelner Optimierungsmaßnahmen trotz Qualitätssicherung nicht zu unentdeckten Fehlern gekommen ist. Gleichzeitig gilt es mit Hilfe von Analysetools und dem Austausch mit anderen Experten herauszufinden, ob es sich um eine Algorithmus-Änderung handelt. Leider werden diese von den Suchanbietern in den meisten Fällen nicht angekündigt. Im Anschluss schlagen wir bei Bedarf Maßnahmen vor, damit sich die Rankings wieder nach oben bewegen.

So ist Ihre Online-Präsenz bei unseren SEO-Experten immer in guten Händen!