.

Onlineshop erstellen lassen

Was man dabei beachten sollte  & Wann wir Shopware empfehlen können

.

Onlineshop erstellen oder Onlineshop erstellen lassen? Wenn Sie sich bezüglich dieser Frage  noch unsicher sind, dann ist dieser Artikel genau der richtige für Sie. In diesem Blogbeitrag zeigen wir Schritt für Schritt, wie man an das Thema Onlineshop oder auch eCommerce im Allgemeinen herangeht.

.

1. Unternehmensziel und Strategie bestimmen

Als Allererstes muss man sich klar werden, welche Ziele das Unternehmen mit dem Auftrag einen Onlineshop erstellen zu lassen verfolgt und mit welcher Strategie diese erreicht werden sollen. Hierbei ist es wichtig zu wissen, wie sich  der Markt für die geplanten Produkte entwickelt und wie sich die Konkurrenz momentan verhält. Danach variieren sich die Positionierung- und Differenzierungsstrategie inklusivem Preismodell sehr stark. Haben Sie ein Nischenprodukt, dann besteht die Möglichkeit, einen etwas höheren Preis zu setzen, um beispielsweise das Unternehmensziel „Umsatzsteigerung“ zu erreichen.

Hierbei ist es empfehlenswert, das SWOT Modell für den Analyse-Prozess anzuwenden. Durch den Abgleich zwischen externen und internen Faktoren (Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken) können strategischen Stoßrichtungen mit konkreten Maßnahmen abgeleitet werden.

.

2. Das passende Shopsystem auswählen

Sind die Ziele und die dazugehörige Strategie eindeutig definiert, dann wäre es sinnvoll, sich im nächsten Schritt um die technischen Grundlagen zu kümmern. An erster Stelle gehört die Auswahl eines passenden Shopsystems.

In Deutschland haben sich sowohl Shopsysteme aus dem amerikanischen Raum als auch aus dem deutschen Raum etabliert. Dazu zählen unter anderem Shopify, Magento sowie Shopware. In der folgenden Tabelle haben wir einen Überblick über diese drei Systeme, wie die Anwendung sich gestaltet, wie hoch die Kosten sind, ob ein Support gewährleistet ist und für welche Zielgruppe sie geeignet sind.

.

Anforderungen / ShopsystemeShopifyShopware Magento
Anwendung Einfache Installation; nur wenig technisches Wissen notwendig Einfache Bedienung; dennoch technische Kenntnisse empfehlenswert Komplexe Bedienung wegen hoher Flexibilität
KostenMonatlicher Preis (ab 29 USD) + Transaktionsgebühr (0,5% – 2%) Community Edition: Kostenfrei
Kostenpflichtige Versionen ab 1.295,00 € (einmalig)
Community Edition: Kostenfrei
Kostenpflichtige Versionen: keine einheitliche Summe; ungefähr 7stellig
Kundensupport24/7Kostenfreie Version: Support durch Community

Bei kostenpflichtigen Versionen muss Support hinzugebucht werden

Ab Enterprise Edition gegen monatliche Gebühr
Ansonsten Community Support

ZielgruppeKleine bis mittelgroße eCommerce ProjekteKleine bis mittelgroße eCommerce ProjekteGroße eCommerce Projekte

.

Für Interessenten aus Deutschland, die einen kleinen Onlineshop erstellen lassen wollen oder bereits ein mittelständisches Offline Unternehmen führen, dann ist es ratsam Shopware als Shopsystem genauer unter die Lupe zu nehmen. Shopware AG ist bekannt als einer der innovativsten Unternehmen in Deutschland im Bereich eCommerce. Das Interesse stets einen  Kundenmehrwert zu schaffen liegt im Fokus ihrer Arbeit. Da Shopware ein deutsches Shopsystem Anbieter ist, werden dementsprechend Gesetzesänderungen sehr schnell angepasst und alle Entwicklungen von vorn herein danach ausgerichtet.

.

3. Den richtigen Hosting Anbieter finden

Ist die Entscheidung für ein Shopsystem gefallen, so soll als Nächstes einen Vergleich zwischen verschiedenen Hosting Anbietern stattfinden. Hierbei soll der Preis nicht ausschlaggebend für die Wahl sein. Die Server – Performance soll eine Ladezeit von mindestens 5 Sekunden garantieren und einem erhöhten Traffic gerecht sein. Inzwischen gibt es Hoster, die eine Komplettlösung inklusiv eines professionellen Shopsystems anbieten. Der Vorteil hiervon ist die Kompatibilität zwischen Server und Shopsystem sowie eine Vereinfachung in der Inbetriebnahme. Für den Einstieg in das Online Geschäft ist diese Variante optimal, da im Normalfall alle technischen Voraussetzungen durch dieses Paket erfüllt sind und der Einrichtung des Shops somit nichts mehr im Wege steht.

.